weather-image

16-jähriger Hamelner gewinnt bei Schülerwettbewerb / Preisübergabe in Berlin

Ausgezeichnet – Julian Scarcella komponiert Lied gegen Rechts

Hameln/Berlin (jbr). „Lass uns frei leben. Es ist schade, diskriminiert zu werden. Ohne Rassismus und Gewalt lässt’s sich besser leben.“ Der Refrain des Liedes „Lass uns frei leben“ stammt nicht aus der Feder eines professionellen Liedermachers, sondern von dem 16-jährigen Julian Scarcella aus Hameln. Mit seinem selbst komponierten Song gewann der Realschüler jetzt in einem bundesweiten Schülerwettbewerb gegen Rechtsextremismus den Sonderpreis in der Kategorie „Kreativität“ und wurde von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in Berlin ausgezeichnet.

veröffentlicht am 02.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 06:41 Uhr

270_008_5528947_hm202_0206.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt