weather-image

Griese möchte Fachbereich „Bildung, Familie und Kultur“ splitten

Aus eins mach zwei

Hameln. Externe Gutachter haben den Fachbereich „Bildung, Familie und Kultur“ unter die Lupe genommen. Sie empfehlen, den Bereich in zwei Bereiche aufzuteilen. Bisher umfasst der Fachbereich 256 Mitarbeiter – und ist laut Oberbürgermeister Claudio Griese „nur sehr schwer arbeitsfähig“.

veröffentlicht am 25.04.2016 um 17:45 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_7863099_hm107_Rathaus_Dana_2604.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt