weather-image
16°

Seeger und Lüdtcke unter neuem Namen / „Wir schließen uns keiner Partei an“

Aus AfD-Fraktion wird „Die Mitte“

HAMELN. Die AfD-Weserbergland spiegele nicht mehr den Wählerwillen wieder – das hatten Rico Lüdtcke und Horst Seeger im März als Begründung für ihren Austritt aus der Partei Alternative für Deutschland angegeben. Für die AfD waren sie im Herbst 2016 in den Hamelner Stadtrat gewählt worden, jetzt geben sie die Auflösung der AfD-Fraktion im Rat bekannt und erklären, dass sie eine neue, parteilose Fraktion gegründet haben. Der Name: „Die Mitte“.

veröffentlicht am 10.04.2017 um 16:57 Uhr
aktualisiert am 11.04.2017 um 09:58 Uhr

Kurzes Gastspiel: Die AfD schaffte es mit 5,86 Prozent der Stimmen in den Hamelner Rat, doch dort ist die Partei schon nicht mehr vertreten: Ihre beiden Ratsmitglieder (u.) traten aus. Sie nennen sich nun „Die Mitte“. Foto: dpa
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt