weather-image

Augen auf bei der Parkplatzwahl - Lok rammt Auto

veröffentlicht am 17.02.2014 um 15:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Foto: ube

Hameln (ube). Eine Lokomotive hat Montagvormittag gegen 8.30 Uhr in der Nähe des Bahnübergangs an der Ohsener Straße ein Auto gerammt. Der Fahrer – ein Mann aus Bodenwerder – habe seinen BMW zuvor bei einem Autohaus abgestellt, weil sein Wagen zur Inspektion sollte, teilte Hauptkommissar Jörn Schedlitzki mit. Offenbar hat der 58-Jährige seinen Kombi zu nahe am Gleis abgestellt. Die Lok war nach Angaben der Polizei auf dem Weg vom Bahnhof zum Industriegebiet. Sie schob einen Kesselwagen vor sich her. Der Waggon berührte den BMW nicht, die Rangierlok war jedoch breiter. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt