weather-image
12°

Autos stoßen auf Deisterstraße zusammen

Aufgefahren – drei Frauen verletzt

Hameln. Drei Insassinnen (52, 55 und 56 Jahre) eines Opels sind bei einem Auffahrunfall auf der Deisterstraße verletzt worden. Gestern Mittag waren drei Pkw auf der Bundesstraße stadtauswärts unterwegs. Kurz vor der Ampelanlage an der Kreuzung zur Tunnelstraße stießen die Fahrzeuge zusammen. Eine 55-jährige Frau aus Bad Pyrmont hatte offenbar nicht bemerkt, dass vor ihrem Wagen zwei Autos angehalten hatten. Ihr Kleinwagen prallte auf das Heck eines Audis, der dadurch auf einen weiteren Audi geschoben wurde.

veröffentlicht am 30.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:21 Uhr

270_008_7533131_hm409_fn_3010.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die drei Frauen wurden vor Ort von einem Notarzt versorgt und mit zwei Rettungswagen in die Klinik gefahren. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.fn

Drei Insassinnen eines Autos wurden bei einem Unfall auf der Deisterstraße verletzt.fn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt