weather-image

Neue Kita in Afferde nach langer Planungsphase fertig / Kirche ist Träger

„Aufbewahrungspädagogik“ vorbei

Afferde (git). Hamelns Oberbürgermeister Susanne Lippmann fasste sich aufgrund der Sommerhitze kurz, und die Deckenlüftung der neuen Krippe in Afferde musste ihre erste Bewährungsprobe bestehen. Nach langer Planungsphase, zu der Versionen einer umgebauten Schulaula oder einer räumlichen Erweiterung Richtung Sporthalle gehört hatten, scheint der endgültige Standort der neuen Krippe nun für alle zufriedenstellend ausgefallen zu sein. Der große Vorteil: In unmittelbarer Nachbarschaft stehen jetzt Krippe, Kita und Schule.

veröffentlicht am 29.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 03:21 Uhr

270_008_4748698_hm206_2908.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt