weather-image
12°
Feuerwehren und Bauhof im Einsatz / Wetterküche brodelt weiter

Auf Hitze folgen Blitze

veröffentlicht am 24.06.2016 um 14:35 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:29 Uhr

270_0900_3264_hm308_leo_2406.jpg
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Das Informationssystem Katwarn veröffentlichte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Unwettermeldung nach der anderen. Am frühen Freitagmorgen warnte der Deutsche Wetterdienst die Hamelner vor einem „extrem schweren Gewitter“. Höchste Alarmstufe! Ein Glück, dass die Zelle an Hameln vorbeizog und die teils heftigen Windböen vergleichsweise geringe Schäden anrichteten. Dennoch mussten Feuerwehr, Bauhof und Straßenreinigung einige Unwetterschäden beseitigen. An der Sudetenstraße, am 164er Ring, am Ostertorwall und an der Springer Landstraße mussten größere Äste von den Fahrbahnen geräumt werden. Stundenlang waren städtische Mitarbeiter auf dem Friedrich-Maurer-Weg im Einsatz. Dort musste schweres Gerät eingesetzt werden. Ein etwa 80 Jahre alter Eschen-Ahorn war auseinandergebrochen. Auch in Reinerbeck musste die Feuerwehr ausrücken. Eine umgestürzte Linde blockierte die K 36, die nach Alverdissen führt.

Die Wetterküche brodelt weiter. Der DWD hat eine neue Unwetterwarnung herausgegeben – sie ist gütig bis Samstagvormittag. Es werden schwere Gewitter, Starkregen und Orkanböen um 110 Kilometer pro Stunde erwartet.

270_0900_3265_hm301_leo_2406.jpg
  • Mit schwerem Gerät: Unwettereinsatz am Friedrich-Maurer-Weg. Foto: leo
270_0900_3268_Gabriella_Greve_Wetterleuchten.jpg
  • Dieses Foto hat Gabriella Grv per Facebook geschickt: 2 Uhr aus der Sicht von Bisperode zum Windpark Coppenbrügge.
270_0900_3269_Wetterhexe_am_Abendhimmel_Ute_Wiegmann.jpg
  • Wetterhexe am Abendhimmel. Das Gewitter deutet sich bereits an. Foto: Ute Wiegmann
270_0900_3270_00_58Uhr_Wetterleuchten_Wilfried_Gebauer.jpg
  • Foto: Wilfried Gebauer
270_0900_3265_hm301_leo_2406.jpg
270_0900_3268_Gabriella_Greve_Wetterleuchten.jpg
270_0900_3269_Wetterhexe_am_Abendhimmel_Ute_Wiegmann.jpg
270_0900_3270_00_58Uhr_Wetterleuchten_Wilfried_Gebauer.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt