weather-image
21°
×

Auf ein neues

veröffentlicht am 03.01.2011 um 16:18 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (HW). Hamelns Politik ist in ein ereignisreiches Jahr gestartet, werden doch am 11. September die Bürger anlässlich der Kommunalwahl an die Urnen gerufen. Zwar stehen die Themen, mit denen die Parteien um die Gunst des Wählers buhlen werden, und auch die Kandidaten noch nicht fest, doch hat der Wahlkampf längst begonnen.

 

An den Spitzen der im Hamelner Rat vertretenen Fraktionen allerdings wird aller Voraussicht nach alles beim alten bleiben. Die Vorsitzenden - Ursula Wehrmann (Grüne), Hans Wilhelm Güsgen (FDP), Claudio Griese (CDU) und Fritz Rieger (Bürgerliste) wollen sich noch einmal dem Votum der Bürger stellen. Ein Fragezeichen steht lediglich hinter einer erneuten Kandidatur des SPD-Fraktionschef Uwe Schoormann. „Das bliebt abzuwarten, wie die Partei entscheidet. Von der Tendenz her sehe ich mich mehr als Rentner denn als neuer Kandidat“, sso der Sprecher der Mehrheitsgruppe von SPD, Liberalen und Grünen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige