weather-image
13°

Auf der Suche nach einer Aufgabe

veröffentlicht am 25.06.2013 um 21:45 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Ex-Museumsleiterin Gesa Snell kehrt zurück – sie soll einen Kulturentwicklungsplan aufstellen

Hameln (fh). Nach ihrem „Sabbatjahr“ wird die Rückkehr von Dr. Gesa Snell zum Politikum. Zum 1. Juli soll die geschasste Museumsleiterin die Arbeit im Dienst der Stadtverwaltung wieder aufnehmen. Nur stellt sich die Frage: Welche Arbeit? Nicht vor Montag, dem ersten Arbeitstag, will man die Ex-Museumsleiterin über ihre berufliche Zukunft aufklären. Dabei hat Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann im Verwaltungsausschuss die Katze längst aus dem Sack gelassen. Nach Informationen der Dewezet hat die Oberbürgermeisterin hinter verschlossenen Türen erklärt, Snell solle einen „Kulturentwicklungsplan“ für die Stadt erstellen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare