weather-image
21°
×

Auf der Suche: Frau findet Auto nur mithilfe der Polizei wieder

veröffentlicht am 19.06.2014 um 13:34 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube).  Stundenlang hat eine Frau aus Salzhemmendorf am Mittwoch in Hameln ihr Auto, in dem Mutter und Bruder geduldig auf ihre Rückkehr warteten, gesucht. Alle Mühe war vergeblich. Gut, dass zufällig eine Streifenwagen-Besatzung an der 34-Jährigen vorbeifuhr. Die Verzweifelte wandte sich um 12.20 Uhr hilfesuchend an die Polizisten. Nach weiteren 25 Minuten nahm die zunächst erfolglose Suche ein glückliches Ende.

Die Salzhemmendorferin hatte ihren Ford in einer Seitenstraße abgestellt und war weggegangen.  Zwei Stunden irrte sie auf der Suche nach ihrem Wagen durch die Stadt. Die im Fahrzeug zurückgelassenen Angehörigen waren telefonisch nicht erreichbar und konnten daher nicht kontaktiert werden. Mit Hilfe der Polizei wurde der Wagen mit den darin wartenden Insassen an der Gröninger Straße entdeckt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige