weather-image
19°
×

Auf dem Wohnungsmarkt ist Hameln noch keine Studentenstadt

veröffentlicht am 16.12.2012 um 13:04 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (ch). Das Flair einer Studentenstadt hat Hameln schon bei der Wohnungssuche nicht: Appartements oder Zimmer zur Untermiete auf Zeit dominieren das Wohnungsbild statt Wohngemeinschaften. Ähnlich wie in den großen Studentenstädten, in denen Studierende teilweise in Turnhallen untergebracht werden mussten, gestaltet sich die Suche nach Wohnungen für Studierende in Hameln jedoch auch nicht einfach.

 „Es ist nicht schwierig, irgendetwas zu finden, aber etwas Schönes für einen angemessenen Preis“, sagt Ann-Kathrin Rolff, die an der Hochschule Weserbergland (HSW) studiert.  Die Technische Akademie musste in Hameln im vergangenen Jahr 80 000 Übernachtungen organisieren. Man sei bereits jetzt gezwungen, heißt es, Lehrgänge an andere Standorte der TA auszulagern – beispielsweise nach Göttingen, Hildesheim oder Hannover. Lesen Sie mehr in der Montagsausgabe der Dewezet!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige