weather-image
Unfall auf Fischbecker Straße / Zwei Verletzte

Audi-Fahrer übersieht Kleintransporter

Hameln (tis). Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Fischbecker Straße/Reherweg wurden gestern Morgen zwei Personen verletzt. Ein Audi-Fahrer (40) aus Lübbecke wollte um 9 Uhr von der Fischbecker Landstraße nach links in den Reherweg abbiegen. Dabei übersah er nach Polizeiangaben einen entgegenkommenden Citroën-Kleintransporter, der mit einem 59-Jährigen aus Braunlage am Steuer in Richtung Wehrbergen unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem heftigen Zusammenstoß.

veröffentlicht am 14.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 03:41 Uhr

Diesem Kleintransporter hatte ein Audi-Fahrer beim Abbiegen die
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zunächst rückten der Notarzt Hameln und der Rettungswagen der Feuerwehr Hameln sowie die Polizei zur Unfallstelle aus. Der 59-Jährige Citroën-Fahrer und die Beifahrerin (43) in dem Audi wurden bei dem Aufprall verletzt, der 40-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Da an beiden Fahrzeugen erhebliche Mengen Motoröl und Kühlflüssigkeit ausgelaufen waren, rückte die Feuerwehr Hameln an, um die Betriebsstoffe zu beseitigen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 16 000 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt