weather-image
10°
×

Auch heute gibt es noch Regeln für angemessene Badekleidung

veröffentlicht am 10.01.2014 um 14:54 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (ant). Knapp, knapper, am knappesten – wer heute in ein Schwimmbad geht, der sieht viel Haut. Auch Jasmin Löll liebt es zwar, zu schwimmen – aber bitte in angemessener Kleidung. „Ich fühle mich in typisch weiblicher Badekleidung nicht wohl“, sagt die Oldendorferin. Löll trägt am liebsten ein frisch gewaschenes T-Shirt und Bade-Boxershorts. In den Freibädern in Osterwald und Lauenstein hatte sie damit im Sommer keine Probleme. Im Hamelner Hallenbad sind Baumwoll-Shirts tabu, wie Stadtsprecher Thomas Wahmes erklärt. „Der Stoff könnte sich vollsaugen, und damit steigt die Gefahr des Ertrinkens“, so die Begründung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt