weather-image
16°
Sämtliche Fassaden in der Osterstraße 15 - 19 werden aufgefrischt

Auch die Dewezet „rüstet“ sich für den Tag der Niedersachsen

Hameln (CK). Auch die Dewezet rüstet sich für den Tag der Niedersachsen: Wenn Besucher aus dem ganzen Land im Juni zu Gast sein werden, will sich das Haus, das eigentlich aus mehreren Häusern besteht und deshalb als Adresse auch „Osterstraße 15 - 19“ hat, von einer allerbesten Seite präsentieren.

veröffentlicht am 17.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 21:41 Uhr

Schon eingerüstet: Am Dewezet-Gebäude in der früheren Post solle
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das frühere Postgebäude, das unter anderem Geschäftsstelle und Lesercafé beherbergt, ist bereits eingerüstet. Hier sollen sämtliche Fenster gestrichen werden, eine Arbeit, die zum letzten Mal vor 20 Jahren ausgeführt worden war. Bereits gestrichen ist das Gebäude, in dem sich jetzt Foto-Tessmann befindet, die Häuser des Ein-Euro-Ladens, von Lollipop und Prontamoda folgen – sie erhalten bis in zwei Metern Höhe ebenfalls eine neue Fassade. Und nicht zuletzt wird auch der Durchgang zum Posthof aufgefrischt. Damit das gesamte Ensemble zum Tag der Niedersachsen einen 1a-Eindruck macht.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare