weather-image
12°
×

Auch CDU stimmt für Naturstein - 70 Prozent sagen "Ja"

veröffentlicht am 28.06.2011 um 16:12 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (tk). Natursteinpflaster oder Betonplatte? Der lange Findungsweg des CDU-Stadtverbandes ist vorbei. In einer internen Mitgliederbefragung haben rund 70 Prozent der teilnehmenden Hamelner Christdemokraten für die hochwertige Variante mit Naturstein in Oster- und Bäckerstraße gestimmt.

Damit folgen sie den Fraktionen von SPD und FDP, die bereits vor einer Woche für das Natursteinpflaster plädierten.
Auch diesmal haben es sich die Mitglieder der CDU bei dem Thema Fußgängerzone nicht leicht gemacht. Bis zum späten Montagvormittag hatten 93 Mitglieder an der Befragung teilgenommen. Dies entspricht einer Beteiligung von gut 25 Prozent aller Hamelner Christdemokraten. 66 Stimmen entfielen letztlich auf 100-prozentige Natursteinlösung wie auf dem Pferdemarkt.
So klar das Ergebnis auch scheint, es bedeutet keine Abkehr von der bisherigen Position der CDU zur Modernisierung. Die Kritik an der von Lippmann durchgeboxten Maßnahme bleibe bestehen, schreibt der CDU-Stadtverband auf seiner Homepage.
Für die CDU sei diese Entscheidung ein „Sieg des Pragmatismus über die Leidenschaft“, kommentiert Vietz das Ergebnis der Befragung.
Die Zustimmung, den Kostendeckel von fünf Millionen Euro dadurch zu sprengen, begründet die Fraktion damit, dass es zwischen Pferdemarkt und „dem Rest“ zu keinem Qualitätsunterschied kommen dürfe. „Eine ,Fußgängerzone 1. und 2. Klasse‘ ist nicht akzeptabel. Die Einwohner der Altstadt und die Anlieger von Bäcker- und Osterstraße verdienen Verlässlichkeit und schon allein aus Fairness eine Gleichbehandlung mit dem Pferdemarkt.“

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige