weather-image

Seniorin (87) muss für kurze Fahrt großen Umweg in Kauf nehmen

AST-Verkehr: Der lange Weg von Wangelist nach Klein Berkel

WANGELIST. An einem Sonntagvormittag will die 87-jährige Renate Bodel – sie wohnt am Türmerweg in Wangelist – ihre Freundin (92) am Höhenweg in Klein Berkel besuchen. Sie will den Öffentlichen Nahverkehr nutzen. Da die Senioren aber auf einen Rollator angewiesen ist und es am Sonntagvormittag keine passende Busverbindung nach Klein Berkel gibt, bestellt sie sich bei den Öffis telefonisch ein Anruf-Sammeltaxi (AST). Die Fahrt verläuft allerdings nicht so, wie es sich Renate Bodel gewünscht hätte. Sie sagt: „Das ist doch Irrsinn.“

veröffentlicht am 06.11.2019 um 16:30 Uhr
aktualisiert am 06.11.2019 um 18:30 Uhr

Halten nur an festgelegten Haltestellen: die Anruf-Sammeltaxen der Hameln-Pyrmonter Öffis. Foto: wal

Autor:

Enna Kelch und Lars Lindhorst


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt