weather-image
14°

Lösungsmittel Ursache für Gasalarm

Arbeit am Kanal stinkt Anwohnern

Hameln. Es hört sich recht simpel an: Am Kanal wird fast nur dort gearbeitet, wo er auch liegt – metertief unter der Erde. Statt für die Sanierung maroder Abwasserkanäle Hunderte Meter lange Baugruben auszuheben und gegebenenfalls hierfür Straßen einzuengen oder komplett zu sperren, wird das sogenannte Schlauchlineverfahren gewählt. Es gibt nur einige Gruben, an denen der Schlauch in die Tiefe gelassen wird. Autofahrer dürfte diese Bauweise freuen. Anwohnern eines Mehrfamilienhauses aber hat es jetzt im wahrsten Sinn des Wortes gestunken.

veröffentlicht am 10.02.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:36 Uhr

270_008_7678269_hm303_Kanalarbeiten_1002.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt