weather-image
16°
×

Fünf Open-Air-Events an fünf Wochenenden - nicht jeden freut's

Anwohner beschweren sich über zu viel Lärm im Bürgergarten

veröffentlicht am 11.08.2014 um 18:01 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (fh). Eigentlich zeigt sich Hameln im besten Licht: Fünf Wochenenden, fünf Open-Air-Veranstaltungen – im Bürgergarten ist richtig was los. Freude darüber kommt in der Nachbarschaft des Bürgergartens jedoch nicht auf: „Jeder unserer Bewohner hat sich über den Lärm beschwert“, blickt Tatjana Feifer, Einrichtungsleiterin des Seniorenzentrums Curanum am 164er Ring, etwa auf das zweitätige Rattenfänger-Open-Air Anfang des Monats zurück. Bewohner sammelten Unterschriften. Beschwerden wurden auch im Scharnhorstviertel und im nahen Mercure-Hotel laut. Die Verwaltung sieht die Freiluft-Veranstaltungen aber zunächst mal im Rahmen des Erlaubten: Denn zehn Veranstaltungen im Bürgergarten sind gestattet. Doch Anwohner wandten sich nicht nur an die Verwaltung, sondern auch an die, die Vorschriften machen – an die Politik, und die sieht die Dinge ganz anders: Der Mehrheitsgruppensprecher und künftige Oberbürgermeister Claudio Griese (CDU) und seine Stellvertreterin Ursula Wehrmann (Grüne) waren bereits vor Ort. Sie haben Hilfe zugesagt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt