weather-image
24°

Polizeigewerkschaft fordert besseren Schutz ihrer Mitarbeiter

„Angstfrei arbeiten“

Hameln. Die Polizeigewerkschaft ist besorgt angesichts der eskalierten Gewalt in Hameln im Zusammenhang mit einem Teil der sogenannten Mhallamiye-Kurden. Mitglieder dieser Gruppe fielen „immer wieder durch Gewalttaten gegen Polizisten und Drohungen gegen Richter, Staatsanwälte oder Zeugen auf“, heißt es in einer Pressemitteilung. Bei Verhaftungen von Mitgliedern dieser Clans werde versucht, diese notfalls mit Gewalt zu befreien.

veröffentlicht am 20.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:41 Uhr

270_008_7664390_hm103_Dana_2001.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?