weather-image

Eltern besorgt / Stadt entwarnt

Angst vor Asbest: Arbeiten in Kita verunsichern

TÜNDERN. Die Begriffskombination „Kita“ und „Asbest“ hat gemeinhin das Potenzial, Angst auszulösen. In der evangelisch-lutherischen Kindertagesstätte in Tündern waren vor einigen Jahren Untersuchungen angestellt worden, bei denen im Putz gebundener Asbest festgestellt worden war. Nun wurde dort gebaut und offenbar fehlende Schutzmaßnahmen sorgten für Verunsicherung.

veröffentlicht am 30.10.2019 um 17:07 Uhr

Die Handwerker haben bei Arbeiten in der Kita Tündern anders gearbeitet, als mit der Stadt abgesprochen gewesen sein soll. Foto: dana
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt