weather-image
Hamelner Ärztin Astrid Lustig präsentiert Ausstellung ihrer bunten Acryl-Bilder

„AndersSicht“ im Infocenter

Hameln. Von Dienstag, 29. April, bis einschließlich Freitag, 27. Juni, zeigt Astrid Lustig (47) im Infocenter Hameln ihre Ausstellung „AndersSicht“. Dargeboten werden bunte Acryl-Bilder verschiedener Inhalte. Die Künstlerin lässt sich von allem Möglichen inspirieren, ist nicht festgelegt, probiert und experimentiert viel. Gern malt sie Tiere und Landschaften: Kröten, Vögel, abstrahiert den Fischschwarm mit Hai. Oder einen landenden Adler. Absolut vermeidet die Medizinerin kitschige Darstellungen. Die Ausstellung ist von montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr sowie samstags von 9.30 Uhr bis 13 Uhr geöffnet.

veröffentlicht am 25.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 13:21 Uhr

270_008_7107871_hm201_2404.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Den Namen ihrer Ausstellung erklärt Astrid Lustig so: „Der Titel ist mehr ein Gefühl des Betrachters. Weniger dem Thema, sondern eher dem Gefühl geschuldet, das zum Ausdruck kommt.“ Ihre Bilder sind eher leuchtend bunt und weniger pastellig – das mag sie. Lustig sagt, es sei ein stetiger Prozess, sie male zumeist an mehreren Bildern gleichzeitig. Teilweise übermalt sie das bereits Geschaffene auch wieder. Die Entstehungs-Dauer ihrer Bilder reiche von drei Tagen bis einem Jahr. „Ich male in Phasen, wenn ich fit und ausgeschlafen bin, dann produziere ich den ganzen Tag. Das ist richtige Arbeit, ich muss da schon alleine sein“, verdeutlicht Astrid Lustig ihre Vorgehensweise. „Zufalls-Glückstreffer sind doch die Seltenheit. Man muss auch schauen, wo Bilder hängen“, ergänzt sie.

Astrid Lustig lebt seit zwölf Jahren mit ihrer Familie in der Rattenfängerstadt und ist von Beruf praktizierende Hautärztin. In der Gemeinschaftspraxis an der Hamelner Deisterallee 8 pflegt sie eine Dauerausstellung mit wechselnden Bildern. Sie bekommt viele Rückmeldungen, kommt darüber auch viel mit Menschen ins Gespräch: „Bei meinem Bild ‚Waschmaschine‘ wurde bemängelt, wie die Wäsche aufgehängt wäre, Buntes mit Weißem – diese Betrachtung fand ich interessant“, berichtet sie.

Wer Lust hat, sich die Werke der Dauerausstellung einmal anzusehen, könne gerne während der Öffnungszeiten in der Praxis vorbeischauen, ermuntert Astrid Lustig zum Betrachten ihrer Malereien. Die Bilder können auch käuflich erworben werden. Nähere Informationen gibt es im Internet auf ihrer Webseite unter der Adresse: www.astrid-lustig.de

Künstlerin Astrid Lustig hat sich inspirieren lassen und dabei viel experimentiert. Die Resultate, bunte Acryl-Bilder verschiedener Inhalte, präsentiert sie ab 29. April im Infocenter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt