weather-image
×

Sperrung an der Bundesstraße 83 / „Warten, obwohl kein Auto kommt“

Ampel an der Talstraße bleibt geschaltet

veröffentlicht am 11.07.2016 um 17:27 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

Autor:

„Ein Schildbürgerstreich oder wieder typisch Hameln?“, wie Manfred Kuller fragt. Seit Sperrung der B 83 unter dem Ohrberg ärgere er sich „jeden Tag mehrmals, wenn ich von der Talstraße kommend in die B 83 stadteinwärts einbiegen möchte. Die Ampel zeigt auf Rot, obwohl auf der B 83 der Fahrzeugverkehr ruht. Wir Autofahrer verpesten sinnlos die Luft, müssen warten, obwohl kein Auto kommt.“ Stadtauswärts ist die Ampelanlage ausgeschaltet und der Abbiegeverkehr laufe reibungslos, so Kuller weiter. Derartige Anfragen haben die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ebenfalls bereits erreicht, sagt dazu Geschäftsbereichsleiter Markus Brockmann. Es sei nachvollziehbar, dass die dort wartenden Autofahrer nicht verstehen, warum die Ampel rot zeige. Allerdings: Von rechts können durchaus Fahrzeuge kommen, die vom Lidl-Parkplatz stadteinwärts fahren würden oder auch Baustellenfahrzeuge. Die Verkehrskommission – die aus Vertretern des Landkreises, der Stadt Hameln, der Polizei und der Landesbehörde gebildet wird – hat vor Ort über die Möglichkeit einer veränderten Ampelschaltung diskutiert und anders entschieden.

Die Stadt Hameln bestätigt, dass die Ampelanlage mit Absicht so wie zuvor geschaltet wird: „Querende Radfahrer und Fußgänger hätten sonst Probleme, über die Straße zu kommen, wenn die Ampelphasen zu kurz sind.“ Dies sei nach Meinung der Experten bei der Verkehrsbesprechung die sicherste und beste Möglichkeit. Das Argument mit den Fußgängern und Radfahrern will Kuller nicht gelten lassen – „eine Regelung mit Dauer-Gelb-Blinken täte es hier auch, und auf der B 83 stadteinwärts täte es ein Stopp-Schild“. Ihm gehe es vor allem darum ,dass der gesamte rollende Verkehr anhalten muss, ohne dass von rechts ein Fahrzeug kommt. „Mir ist kein Fall bekannt, das Fahrzeuge aus einer gesperrten Straße kommend plötzlich Vorfahrt haben.“

Brockmann weist noch daraufhin, dass die Ampel verkehrsabhängig geschaltet ist – kommen keine Fahrzeuge, wird es also auch schnell grün.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt