weather-image
14°
×

Stadt kommt gegen Schmutz nicht an

Am ZOB soll dunkles Pflaster die hellen Steine ersetzen

veröffentlicht am 20.02.2014 um 16:12 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (hen). Die Stadt kommt gegen den Schmutz am City-Omnibusbahnhof nicht mehr an: Im Bereich der Sitzgruppen soll das Pflaster neu verlegt werden, teilte Ralf Wilde, Fachbereichsleiter Umwelt und Technische Dienste, im Umweltausschuss mit. Dunkles Granitpflaster soll die hellen Steine ersetzen, die von Flecken übersät sind und keinen schönen Anblick bieten. Das Granit-Material ist so dicht, dass Verunreinigungen nicht in den Stein eindringen können.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige