weather-image

Nach Verzögerungen ebnet Politik den Weg für Feuerwehrhaus in Tündern

Am Naturschutz scheitert Neubau nicht mehr

HAMELN. Die Ortsfeuerwehr in Tündern hat sich längere Zeit in Geduld üben müssen. Die Entscheidung über den Neubau eines Feuerwehrhauses zog sich hin – weil manche Politiker in der Stadt noch Nachbesserungsbedarf bei den rechtlichen Grundlagen sahen. Nun steht fest: Formal gibt es keine Einwände mehr, das Gebäude an der Nordstraße in Tündern zu errichten.

veröffentlicht am 08.08.2017 um 15:08 Uhr

Im alten Feuerwehrhaus in Tündern bekommen die Brandschützer nicht mehr alles unter. Foto: Dana
Lars Lindhorst

Autor

Lars Lindhorst Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt