weather-image

Hamelner steigt in unbewohntes Haus am Drosselweg ein / Elektrowerkzeuge gestohlen

„Alten Bekannten“ geschnappt

Hameln. Eine Zeugin gab der Polizei den entscheidenden Tipp, der am Sonntag nur wenige Stunden nach der Tat zur vorläufigen Festnahme eines Wohnungseinbrechers führte. Der 29-jährige Hamelner soll gegen 10 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses am Drosselweg aufgebrochen haben und in das momentan unbewohnte Gebäude eingedrungen sein. Hier soll der Mann Elektrowerkzeuge wie Bohrhammer und Handkreissägen im Wert von 1500 Euro gestohlen haben. Dabei wurde der Täter beobachtet. Keine zwei Stunden nach dem Einbruch konnten Polizeibeamte am Ahornweg unweit des Tatorts einen Mann festnehmen. Erste Spurenauswertungen und die exakte Personenbeschreibung ließen auf den polizeibekannten Mann als Täter schließen.

veröffentlicht am 08.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:27 Uhr

Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt