weather-image
17°

Im ehemaligen Treffpunkt werden künftig Kinder sozialpädagogisch betreut

Alles neu im Pipers Club

Hameln. Nach dem Abzug der Briten stehen nicht nur viele Wohnungen leer. Auch der ehemalige Treffpunkt der Briten – der Pipers Club – ist ungenutzt. Doch seit einiger Zeit wird hier wieder fleißig renoviert. Es soll eine Einrichtung zur Betreuung von Kindern entstehen, die in einer schweren Lebenssituation stecken.

veröffentlicht am 20.12.2015 um 14:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:59 Uhr

270_008_7810774_hm101_Dana_1812.jpg
Kerstin Hasewinkel

Autor

Kerstin Hasewinkel Stv. Redaktionsleiterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt