weather-image
22°
×

Hobby-Fotograf beobachtete sie 16 Stunden lang aus einer kleinen Hütte

Allein mit den Kranichen

veröffentlicht am 09.03.2015 um 17:50 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (sto). Bereits seit einigen Tagen sind sie unterwegs - die Frühlingsboten, die Kraniche. Bei Hobby-Fotograf Ulli Schaper-Krieglsteiner weckt das charakteristische Trompeten der Vögel ganz besondere Erinnerungen. Im letzten Jahr war er den über das Weserbergland ziehenden Vögeln in seinem Landrover bis nach Schweden zum „Hornborgasee“ gefolgt, dem wichtigsten Rastplatz Skandinaviens für Kraniche. 16 Stunden verbrachte er dort in einer kleinen Hütte mit der Beobachtung. Aus dem Material entstand der Film "Tanz der Kraniche". Einen Filmvortrag gibt es am Mittwoch 19 Uhr im Vereinsheim „Zur Grünen Gurke“ in Hameln.

Nur eine kleine Öffnung hatte der Fotograf und Filmer für seine Aufnahmen. Foto: Schaper-Krieglsteiner


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige