weather-image
20°
×

Alle Mieter für ehemaliges Fernmeldeamt stehen fest

veröffentlicht am 18.04.2012 um 15:12 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (CK). Das Gebäude des ehemaligen Fernmeldeamtes in der Baustraße ist zwar noch eine Baustelle, doch die  Mieter für das neu entstehende Gesundheitszentrum stehen mittlerweile fest. Die gesamten 1400 Quadratmeter sind vergeben.

Allein 500 Quadratmeter in Erdgeschoss und Keller hat sich die Teraske OrthoReha GmbH & Co. KG gesichert, ein Sanitätshaus, das mit insgesamt sieben Läden in und um Hannover sowie in Hameln und Coppenbrügge vertreten ist. Passend dazu wird künftig im Erdgeschoss übrigens auch Fußpflege angeboten, als Einzugstermin nennt Othmer den 30. Juni.

Die erste Etage hat die Deutsche Angestelltenkrankenkasse (DAK) angemietet, die zurzeit ihr Domizil noch an der Deisterallee hat. Und nicht zuletzt findet im zweiten Obergeschoss der Physiotherapeut Christian Musch hier ein neues Zuhause, der seine bereits bestehende Krankengymnastik-Praxis vom Posthof künftig hierher verlegt.

Was für ein Filetstück Othmer in seinem Haus noch anbieten kann, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige