weather-image
19°

Vier Teams kicken für Kinder in Brjansk

Aleviten Sieger beim Jubiläumsturnier

HAMELN. Kinder aus verschiedenen sozialen Einrichtungen aus der russischen Stadt Brjansk verbringen jedes Jahr in Hameln auf Einladung des Vereins „Freunde für Kinder in Brjansk“ einen zweiwöchigen Erholungsaufenthalt im „Tönebön-Camp“.

veröffentlicht am 11.11.2018 um 19:22 Uhr

Die Sieger mit Wilfried Schwark (r.) und Gerhard Paschwitz (2. v. r.), Christian Mrosek (li.) und Petra Joumaah (hinten Mitte). Foto: sto
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zur Finanzierung tragen unter anderem die Glühwein-Verkäufe auf dem Weihnachtsmarkt Hameln und bei Blumen Nolte bei. Ebenso diverse Spenden und das von Ratsherr Gerhard Paschwitz vor 25 Jahren gemeinsam mit der damaligen Vereinsvorsitzenden Erika Freund ins Leben gerufene Benefiz-Fußballturnier. Am gestrigen Sonntag wurde die Jubiläumsausgabe ausgetragen. Das Turnier stand erneut unter der Schirmherrschaft der CDU-Landtagsabgeordneten Petra Joumaah.

In der Sporthalle Hohes Feld waren vier Mannschaften gegeneinander angetreten: der Alevitische Kulturverein mit gleich zwei Mannschaften, die Junge Union sowie die CDU Hameln. Drei Mannschaften hatten kurzfristig ihre Teilnahme wegen des Ausfalls einiger Spieler abgesagt. Den teilnehmenden Mannschaften fehlte es jedoch nicht an Spielfreude. Jost Levi, mit neun Jahren der jüngste Kicker, war eingesprungen, weil „Not am Mann“ war – wie einige andere Spieler auch.

Als Sieger ging der Alevitische Kulturverein (Mannschaft I) aus dem Turnier hervor. Zweiter wurde die zweite Mannschaft der Aleviten, Dritter die Junge Union. Der Erlös des Fußballturniers wird später bekannt gegeben, kündigte der Vereinsvorsitzende Wilfried Schwark an.sto



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt