weather-image
15°
×

Alarm! Stinkende Brühe läuft in Pharma-Unternehmen

veröffentlicht am 26.05.2010 um 16:18 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Afferde (ube). Nächtlicher Großeinsatz in Afferde - 25 000 Liter Schmutzwasser mussten nach Schätzungen der Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch aus dem Bürogebäude und einem Dampfkesselraum des Pharma-Unternehmens „Hameln Group“ an der Straße „Langes Feld“ in Afferde gepumpt werden. Ursache des Rückstaus war nach Angaben der Stadt Hameln eine Verstopfung im öffentlichen Kanalnetz. Die Höhe des Wasserschadens war bei Redaktionsschluss noch unbekannt. Die Feuerwehren Hameln und Afferde sowie Notdienste der Stadt Hameln, der Stadtwerke von des Energieversorgers "e.on" waren im Einsatz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige