weather-image
15°
×

Alarm im Klinikum, totes Lamm im Wehr

veröffentlicht am 06.06.2011 um 12:29 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (tis). Brand im Sana-Klinikum hieß die Meldung, als die hauptberufliche Wachbereitschaft und Kräfte der Ortsfeuerwehr Hameln gestern Morgen um 10.25 Uhr ausrückten. In dem Krankenhaus hatte die automatische Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst.

Schnell stellten die Feuerretter allerdings fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Warum der Brandmelder im Flur des 1. Obergeschosses auslöste, konnte nicht geklärt werden.
Zuvor war die war die Wachbereitschaft schon um 8.44 Uhr zur Pfortmühle gerufen worden. Vor dem Einlauf zur Turbinenanlage der Stadtwerke Hameln hatte sich in der Weser ein totes Lamm verfangen. Die Feuerwehrmänner bargen den Kadaver vor dem Rechen und entsorgten das ertrunkene Tier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige