weather-image
15°
×

Aktenzeichen DRK ungelöst – Vermittler gefragt

veröffentlicht am 10.10.2011 um 18:12 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Von Birte Hansen
Hameln. Sich nach Jahren der Gleichberechtigung unterzuordnen, löst Widerstand aus. Menschen, die auf Augenhöhe waren, kämpfen gegen oder für Veränderungen, bis sie mehr oder weniger willig ihre neuen Plätze einnehmen. Auseinandersetzungen dieser Art finden seit Jahren beim DRK in Hameln statt, beschäftigen Gerichte, Kreis-, Landes- und Bundesverband, halten angesehene Männer der Stadt in Atem und scheinen kein Ende nehmen zu wollen.

Diese Geschichte über Frust, Eitelkeiten, Macht, Geld und persönliche Querelen lesen Sie morgen in unserer Print-Ausgabe. In den Hauptrollen unter anderem: das Oberlandesgericht in Celle, Rechtsanwalt Peter Müller-Gundermann, Landrat Rüdiger Butte, ehemaliger Oberbürgermeister Klaus Arnecke und Detlef Rother, ein hauptamtlicher Mitarbeiter des Landesverbandes.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige