weather-image
×

Buntes Fest rund um Essen, Tanz, Spiele und Politik des Nachbarkontinentes

Afrika im Bürgergarten

HAMELN. Der Verein Africa United veranstaltet am Freitag und Samstag (5. und 6. Juli) einen afrikanischen Kulturtag. Dabei geht es nicht nur um Essen und Folklore, sondern auch um politische und gesellschaftliche Themen, die für Afrika bedeutsam sind.

veröffentlicht am 01.07.2019 um 15:44 Uhr
aktualisiert am 04.07.2019 um 19:45 Uhr

Die Veranstaltung beginnt am Freitag um 17 Uhr mit einer Podiumsdiskussion 17 Uhr im Kunstkreis, Rathausplatz 4. Angesprochen werden die Themen „Fluchtursachen aus Afrika und ihre Folgen“, „Die Rolle Frankreichs und Englands in den ehemaligen Kolonien Afrikas“, „Frankreich und England – Verlängerter Arm der EU in Afrika?“ und „Doppelrolle Englands insbesondere Frankreichs als Feuerwehrmann und Brandstifter in Afrika“.

Zum zweiten Tag der Veranstaltung am Samstag, 6. Juli, startet um 12 Uhr im Bürgergarten Afrikanisches Kulturfest. Angeboten werden Kinderaktionen, ein afrikanischer Basar und die Verkostung verschiedener afrikanischer Gerichte. Außerdem finden ein internationales Fußballturnier und landestypische Spiele statt. Aktion Seenotrettung und Amnesty International informieren über ihre Kampagnen.

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe darf getanzt werden bei der Afro Latino Night mit DJ Sesay und Revelino im Freiraum, Walkemühle 1a. Einlass ist ab 20.30 Uhr.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt