weather-image
23°

Afferde – Einbruch in Metallfirma

Hameln. Die Einbrecher, die zu nächtlicher Zeit in ein Firmengebäude eines metallverarbeitenden Betriebes eindrangen, sollen offenbar nicht zimperlich vorgegangen sein. Polizeibeamte sprechen von einem Gesamtschaden von 5000 Euro, den die Diebe angerichtet haben sollen. Wie die Polizei mitteilt, sind die bislang noch unbekannten Täter in der Nacht zu gestern in die Räumlichkeiten des Metallverarbeiters eingedrungen und öffneten gewaltsam einen Tresor. Aus dem Geldschrank entwendeten die Einbrecher Bargeld. Über die Höhe des gestohlenen Betrags machte die Polizei keine Angaben. Aus polizeitaktischen Gründen halten sich die Ermittler auch mit weiteren Informationen zurück. Jetzt suchen die Beamten nach Personen, die in der Tatnacht Beobachtungen gemacht haben könnten. Hinweise nimmt die Polizeidienststelle in Hameln unter der Nummer 05151/ 933222 entgegen.fn

veröffentlicht am 07.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 22:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?