weather-image
×

Acht Stunden lang Däumchen drehen?

veröffentlicht am 26.02.2012 um 15:48 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (bha). Nicht immer sind Maßnahmen, die von der Agentur für Arbeit oder dem Job-Center angeboten werden, von Erfolg gekrönt und helfen den Teilnehmern tatsächlich weiter. Thorsten Kosel (Name von der Redaktion geändert) als ein Teilnehmer ärgert sich maßlos darüber, was er bei „Ganzil“, einer „ganzheitlichen Integrationsmaßnahme“, erlebt hat.
 Bei dem Hamelner Anbieter, der vertraglich mit dem Job-Center zusammenarbeitet, habe er nur rumgesessen, erzählt der 29-Jährige. Was Kosel erlebt hat, lesen Sie morgen in der Print/Ausgabe der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt