weather-image
22°
×

Seitdem der Landkreis Schwangere nicht mehr berät, hat die Diakonie viel zu tun

Abtreibung: Wenig Raum für Konfliktberatung

HAMELN. Wenn eine Frau ungewollt schwanger wird und sich für eine Abtreibung entscheidet, ist das mit einigen Auflagen verbunden. Bedingung für die Straffreiheit ist die sogenannte Schwangerschaftskonfliktberatung. Doch seit der Landkreis seine Beratungsstelle geschlossen hat, gibt es nur noch wenige Anlaufstellen.

veröffentlicht am 16.01.2018 um 18:44 Uhr

Dorothee Balzereit

Autor

Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige