weather-image
17°
×

Abschnitt für Abschnitt zur leiseren Basbergstraße

veröffentlicht am 30.06.2011 um 15:12 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (bha). In drei bis vier Wochen könnten die Nächte für die Anwohner der Basbergstraße ruhiger werden – dann sollen die Schilder, die „30“ gebieten, aufgestellt sein.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung, die zwischen 22 Uhr und 6 Uhr gelten wird, ist eine der Maßnahmen, die der Rat der Stadt Hameln einstimmig beschlossen hat und mithilfe der die Lärmbelästigung geringer werden soll.

Claudia Griese (CDU) forderte auf der Ratssitzung am Mittwochabned, dass die Verwaltung jetzt Wege prüfen solle, die Geschwindigkeitsbegrenzung auch tagsüber einzuführen.

Dem ersten folgt der zweite Schritt im Herbst, der mit einer neuen Fahrbahndecke zwischen Mollerstraße und An den Lehmkuhlen endet.

Für die Sanierung der gesamten Fahrbahndecke der Basbergstraße (inklusive Fahlte) von Schillerstraße bis zur Springer Landstraße sind 525 000 Euro vorgesehen, die über die Haushalte von 2012 bis 2014 verteilt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige