weather-image
17°

Schicksal des historischen Gebäudes ist besiegelt: Fachwerkgebäude wird nicht wieder aufgebaut

Abschied vom Fischerhaus

HAMELN. Behutsam wurde das zweigeschossige Fachwerkhaus, das ehemals in der Stubenstraße stand, zurückgebaut, damit es einst eine Wiederbelebung erfahren kann. Doch daraus wird nichts. Seit 12 Jahren lagern die Balken des alten Fischerhauses im Depot. Der Museumsverein bietet nun die Überreste des über 450 Jahre alten Gebäudes zum privaten Gebrauch an. So könnten die Balken für die Sanierung anderer Fachwerkhäuser verwendet werden.

veröffentlicht am 22.07.2018 um 12:00 Uhr
aktualisiert am 22.07.2018 um 18:40 Uhr

Burkhard Jürgens zeigt eines der Fenster des Fachwerkgebäudes. Fotos: geö
Dr. Guido Erol Hesse-Öztanil

Autor

Dr. Guido Erol Hesse-Öztanil Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt