weather-image
12°

Thomas Knaack geht nach 45 Jahren im Polizeidienst in den Ruhestand

Abschied vom Chef der Leitstelle „Süntel“

HAMELN. Jeden Tag bei Wind und Wetter schwang er sich aufs Rad und fuhr zu seiner Dienststelle. Künftig kann sich Thomas Knaack diesen Weg sparen. Nach fast 45 Jahren im Polizeidienst geht der langjährige Leiter der Kooperativen Regionalleitstelle „Süntel“ in den Ruhestand.

veröffentlicht am 04.02.2019 um 16:58 Uhr
aktualisiert am 04.02.2019 um 19:30 Uhr

In den Ruhestand verabschiedet: Thomas Knaack. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

As junger Polizeimeister startete Thomas Knaack 1974 seine Polizeikarriere zunächst im mittleren Dienst. Als Dienstabteilungsleiter in Bad Pyrmont und Einsatzleitbeamter im damaligen Polizeikommissariat Hameln ging es im gehobenen Dienst weiter. Seit 2008 war Knaack in der Einsatzleitstelle in Hameln tätig und setzte sich für die Umstrukturierung in eine „Kooperative Regionalleitstelle“ ein, von der er schließlich für den polizeilichen Teil der Chef der Leitstelle wurde.

Die Nachfolge von Thomas Knaack tritt Jan Koss an. Der 46-jährige ist seit 22 Jahren bei der Polizei und war zuletzt als Dienstabteilungsleiter im Einsatz- und Streifendienst in Hameln tätig. Der neue Koordinator der Leitstelle lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Hameln und ist mit Land und Leuten bestens vertraut.

„Thomas Knaack hat in den letzten Jahren den Grundstein für die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten in der gemeinsamen Leitstelle gelegt. Mit Jan Koss konnten wir eine erfahrene und dynamische Führungskraft gewinnen, die diesen erfolgreichen Weg weiter fortsetzt“, sagte der Vizepräsident der Polizeidirektion Göttingen, Bernd Wiesendorf, am Rande der Abschiedsfeier. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt