weather-image
16°
×

Ab November: Münsterbrücke wird erneuert

veröffentlicht am 17.09.2010 um 12:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (CK). In wenigen Wochen beginnt eine große Baumaßnahme: Der Westteil der Münsterbrücke muss komplett erneuert werden; er ist marode. Fast zehn Millionen Euro kostet das Projekt,  den Löwenanteil davon übernimmt der Bund.

Auf Sommer 2012 ist das Ende der Bauarbeiten terminiert. Dafür läuft der Verkehr hinterher wesentlich unkomplizierter, sagt Markus Brockmann, Chef der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Soll heißen: Am Ende werden jeweils zwei Spuren stadtein- wie stadtauswärts führen, Fußgänger und Radfahrer haben dann wesentlich komfortablere Wege als früher. Zunächst aber werden sich die Autofahrer auf Behinderungen einstellen müssen: Der Verkehr läuft zeitweise über eine Behelfsbrücke.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt