weather-image
×

Ab heute Nacht ist die Münsterbrücke für zwei Wochen dicht

veröffentlicht am 20.02.2012 um 11:25 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (red). Ab heute Nacht (Mitternacht) wird die Münster für zwei Wochen voll gesperrt. Autofahrer, Fußgänger und Radler müssen die Thiewallbrücke nutzen. Markus Brockmann, Leiter der Straßenbaubehörde, rechnet Morgen mit Staus.
Für den überregionalen Verkehr mit Ziel Hameln wird eine großräumige Umleitung über Emmerthal und Hessisch Oldendorf ausgeschildert, der innerörtliche Verkehr wird über die Thiewallbrücke geleitet. Die Ampelschaltungen sind bereits auf die Sperrung abgestimmt worden, dennoch rechnet das Straßenbauamt mit Behinderungen – vor allem am ersten Tag der Sperrung. Auch die Busse der Öffis sind von dieser Sperrung betroffen. Einen gesonderten Fahrplan für die Zeit der Sperrung gibt es auf der Internetseite der Öffis www.oeffis.de.
Grund für die Sperrung, sind Montagearbeiten: Stahlträger werden auf die Unterbauten der neuen Münsterbrücke aufgebracht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt