weather-image
16°

Reaktionen auf Kandidatur-Verzicht von Susanne Lippmann / CDU will im November Namen nennen

Überrascht sind die wenigsten

Hameln. Die Ankündigung von Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann, sich im kommenden Jahr nicht erneut zur Wahl stellen zu wollen, hat in den Reihen der Politik ein unterschiedliches Echo ausgelöst. Auch wenn sich die OB über ihre Gründe für die Absage und auch den Zeitpunkt ihres Ausscheidens nicht näher erklärt hat, so scheint ihre Entscheidung für die meisten doch nicht wirklich überraschend gekommen zu sein. Außer vielleicht für die SPD, in deren Namen die parteilose Lippmann vor acht Jahren für das Amt kandidiert hatte.

veröffentlicht am 29.10.2013 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 20:21 Uhr

270_008_6690356_hm101_2610.jpg

Autor:

Christa Koch


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt