weather-image
28°

Überfall auf Spielhalle - mit einer Kaffeetasse

veröffentlicht am 08.02.2010 um 17:23 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Überfall Spielhalle

Hameln (tis). Mit einer Miniatur des Mailänder Domes hat kürzlich ein Angreifer den italienischen Regierungschef Silvio Berlusconi schwer im Gesicht verletzt – in Hameln ist jetzt eine simple Kaffeetasse zum Tatwerkzeug geworden. Bei einem Überfall auf eine Spielothek am 164er-Ring hat ein mit dem Porzellanteil drohender junger Mann rund 300 Euro Bargeld erbeutet. Wie die Polizei gestern berichtete, hatte der Räuber der Spielhallen-Mitarbeiterin (26) angedroht, sie mit der Tasse totzuschlagen. Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Deutscher, etwa 20 Jahre alt, 1,65 Meter groß, schmächtig, kurze, mittelblonde Haare. Bei seinen Besuchen in der Spielothek soll er fast immer mit einer grünen Strickmütze sowie einem grünen Parker mit Fellansatz an der Kapuze bekleidet gewesen sein. „Wir gehen davon aus, dass der Täter spielsüchtig ist und wohl aus Geldnot seine Tat spontan geplant hat. Möglicherweiser hat er auch anderen Spielhallen aufgesucht, um dort zu spielen“, sagt Kriminalhauptkommissar Frank Beißner. Wer Hinweise zu dem Überfall geben kann, sollte sich bei der Hamelner Polizei unter der Telefonnummer 05151/933-222 melden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare