weather-image
28°
Oldtimer der interessantesten Baujahre und Klassen auf dem Hefehof / Druckereimuseum geöffnet

Über 400 Schätzchen werden aufpoliert

Hameln (red). Zum achten Mal laden der Motor Veteranen Club Hameln (MVCH) – der Förderverein für Fahrzeuggeschichte – und der Hefehof Liebhaber klassischer Automobile zum großen Treffen ein. Am kommenden Sonntag, 2. September, kann jeder Oldtimer-Besitzer sein Schätzchen, das allerdings mindestens 30 Jahre alt sein muss, auf dem Hamelner Hefehof präsentieren.

veröffentlicht am 30.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 16:41 Uhr

270_008_5781620_hm301_18_30_3008.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Als besonderes Highlight werden in diesem Jahr drei Fahrzeuge mit Pokalen in verschiedenen Rubriken ausgezeichnet. Neben den Besuchern wird auch eine unabhängige Jury die Sieger ermitteln.

Erwartet werden auf dem Hefehof an diesem Wochenende rund über 400 Oldtimer, bestehend aus Automobilen (Limousinen, Coupés, Cabrios), Motorräder/Roller und Traktoren vieler Marken. Für musikalische Unterhaltung und Kost für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Zu diesem außergewöhnlichen Ereignis haben das „Hamelner Automobilmuseum und auch das Druckerei-Museum „Die bewegliche Letter“ geöffnet. Hier können sich Besucher nicht nur über original Hamelner Automobile, sondern auch über die Entstehungsgeschichte des Hamelner Automobilbaus zu Beginn des 20. Jahrhunderts informieren. Und auf dem Plan stehen auch die verschiedenen Drucktechniken.

Außerdem besteht für Oldtimer-Fans in der „Lalu-Traumfabrik“ die Möglichkeit, sich in der Umgebung von Gleichgesinnten historische Oldtimer-Videos anzuschauen.

Die Oldtimershow im Hefehof ist am 2. September von 10 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt kostet zwei Euro. Eingeschlossen in diesem Preis sind die Besuche des Automobil- und des Druckereimuseums. Eine Anfahrskizze finden Autofahrer unter www.hefehof.de

Jeder Fahrer eines Oldtimers erhält an der Meldestelle Essen- und Getränkegutscheine zum persönlichen Verbrauch.

Solche Schätzchen wie diese Oldtimer lassen die Herzen der Liebhaber höherschlagen – rund 400 werden am Wochenende in Hameln erwartet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare