weather-image
14°
Samstag Versteigerung außergewöhnlicher Gemälde im Hochzeitshaus

Öko-Bilder unter dem Hammer

Hameln (red). Am Samstag, 6. Oktober 2012, 12 Uhr, werden im Hamelner Hochzeitshaus außergewöhnliche Gemälde versteigert: Sie stammen aus dem deutsch-vietnamesischen Öko-Projekt Ha Nam, dass die erste ökologische Jeans-Veredelungstechnologie entwickelte. Bei der Öko-Jeans-Veredelung werden biologische Hilfsmittel anstelle der in der herkömmlichen Textilveredelung genutzten hochgiftigen Chemikalien eingesetzt, die der deutsche Projektleiter, Entwickler und Künstler Hans-Jörg Hamann anschließend zurückgewinnt und als Farben für seine Malerei verwendet.

veröffentlicht am 02.10.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 11:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die unter den Hammer kommenden Öko-Gemälde sind noch bis zur Auktion in der Ausstellung „Der Umweltschrei“ täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen, der Eintritt ist frei.

„Der Umweltschrei“, ein Gemälde, das Sinnbild des Öko-Projekts Ha Nam ist, wurde zu einem regelrechten Markenzeichen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare