weather-image
16°
×

Ärger um Hotelbetten

veröffentlicht am 20.08.2014 um 10:37 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (jch). Während die HMT auf die Ergebnisse einer Studie wartet, die den Bedarf an Hotelbetten in Hameln ermitteln soll, gehen die Hoteliers der Stadt auf die Barrikaden. "Wir sind nun sehr überrascht, dass Herr Wanger eine kostenintensive Studie in Auftrag

gegeben hat, ohne vorher mit der örtlichen Hotellerie bzw. dessen Vertreter, dem Dehoga, Gespräche gesucht zu haben", heißt es in dem Schreiben, dass von 13 Hoteliers unterzeichnet wurde. Weiter fordern sie in dem Brief HMT und Stadt dazu auf, ein Stadtentwicklungskonzept zu erstellen, um die vorhandenen Betten besser auszulasten, anstatt einen weiteren Hotelneubau in Erwägung zu ziehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt