weather-image

Leserin moniert Pflastererhöhung in der Bäckerstraße / Auch überfüllte Mülleimer sorgen für Unmut

Ärger über Stolperfallen in der Fußgängerzone

Hameln (jbr). Die 83-jährige Barbara Schinke aus Hameln findet es schade, dass es heutzutage nur noch vereinzelt Sitzgelegenheiten in Geschäften gibt – früher sei das anders gewesen. „Ich bin zwar noch gut zu Fuß, aber manchmal brauche ich eine kurze Pause“, sagt sie. Wie sie in zahlreichen Gesprächen erfahren habe, teile sie diese Meinung mit vielen anderen älteren Menschen in der Rattenfängerstadt.

veröffentlicht am 19.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 23:41 Uhr

270_008_6058490_hm208_Wal_1912.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt