weather-image
12°
Dewezet-Lesertelefon unter anderem mit Tipps zur Verschönerung der Hamelner Innenstadt im Bereich der Fußgängerzone

Ärger über parkende Autos im Halteverbot am Krankenhaus

Hameln (bha). Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender des erfolgreichen VW-Konzerns, steht auf der Liste der weltweiten Spitzenverdiener auf Platz drei: 16,6 Millionen Euro pro Jahr erhält er zuzüglich 875 000 Euro Altersvorsorge. Dewezet-Leser Werner Brockmann fand die Übersicht über die Managergehälter in der Dewezet interessant und würde jetzt gerne zusätzlich wissen, wie viele Steuern die reichsten der reichen Herren zahlen und vor allem, in welchem Land sie das denn tun. Mit dem lokalen Geschehen mitten in Hamelns Innenstadt beschäftigt sich dagegen die Hamelnerin Sieglinde Jonas. Sie möchte den Geschäftsleuten in der Fußgängerzone die Anregung geben, den Bereich vor ihren Cafés und Läden freundlicher zu gestalten. Zwar könne sie verstehen, dass es dort, wo gebuddelt wird, noch nicht viel Sinn mache, doch an einigen Stellen könnten Blumenkübel aufgestellt oder Tischdecken auf die mancherorts eher lieblosen Café-Tische gelegt werden. „Einige sehen so billig und unpersönlich aus“, findet sie und hofft auf Besserung nach Ostern, wenn neu gepflastert ist.

veröffentlicht am 28.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 17:41 Uhr

270_008_5358918_hm202_2803.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ruth Tepe-Padberg, auch aus Hameln, sieht das Problem, dass sich vor dem Sana-Klinikum längst nicht jeder an das Halte- und Parkverbot hält. Ihr Mann habe ein paar Mal ins Krankenhaus gemusst, aber „die Zone ist jedes Mal vollgeparkt“, und die Leute, die nur mal schnell jemanden rauslassen oder etwas ausladen wollten, könnten dort gar nicht mehr halten, macht Tepe-Padberg sich am Lesertelefon Luft. Zum einen könne sie die Leute nicht verstehen, die dort parken. Zum anderen wünsche sie sich eine strengere Kontrolle auf dem Gelände durch die Stadt Hameln.

Am Sana-Klinikum an der Weser parken Autofahrer auch im eingeschränkten Halteverbot.

Foto: Dana



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt