weather-image
16°

Wettbewerb der Wirtschaftsjunioren

90 Fragen auf dem Weg zum Bundessieg

Hameln (gro). Yassin Alaya machte das Rennen: Der Karlsruher ist Sieger des Bundesfinales von „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“, veranstaltet von den Wirtschaftsjunioren. Er, der zweitplatzierte Jan Pyschik aus Remscheid, der drittplatzierte Christoph Treml aus Deggendorf und 39 weitere Schüler hatten sich zum Finale in Hameln qualifiziert – 39 835 Teilnehmer aus 550 Schulen in der ganzen Bundesrepublik hatten am Wettbewerb teilgenommen. Ins Finale schaffte es auch Nicole Bitterling aus der 9. Klasse der Hauptschule in Bad Pyrmont. 90 Fragen mussten die Finalisten während ihrer „Klausur“ beantworten. Gefragt war wirtschaftliches, politisches und allgemeines Wissen – und auch Lokales aus dem Weserbergland.

veröffentlicht am 05.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 21:41 Uhr

270_008_5292674_hm223_0503.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt