weather-image
12°
×

72-jähriger Fußgänger angefahren - schwer verletzt

veröffentlicht am 30.12.2011 um 14:24 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (tis). Bei einem Verkehrsunfall auf dem Reimerdeskamp in Hameln wurde gestern Abend ein 72-jähriger Hamelner schwer verletzt.

Der Senior war als Fußgänger unterwegs und wollte in Höhe der Shell-Tankstelle die Straße überqueren, teilet die Polizei mit. Dabei hat er offensichtlich nicht auf den laufenden Verkehr geachtet. Ein 27-Jähriger am Steuer einer Mercedes A-Klasse konnte dem Senior nicht mehr ausweichen. Der 72-Jährige wurde von dem Pkw frontal erfasst, zunächst gegen die Windschutzscheibe und dann zu Boden geschleudert. Dabei trug der Fußgänger schwere Verletzungen davon und wurde ins Sana-Klinikum Hameln eingeliefert.

Lebensgefahr besteht nach Auskunft der Polizei nicht. Dies war innerhalb von drei Wochen der vierte Unfall mit einem Fußgänger, bei denen bislang eine 65-jährige Hamelnerin lebensgefährlich sowie ein 78- und ein 35-Jähriger aus Hameln leicht verletzt wurden.      



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige